Deutsche Kirchen Komplizen der Besatzer – Schweigen zum Kairos-Papier

Am 11. Dezember 2009 wurde in Bethlehem ein leidenschaftlicher Aufruf palästinensischer Christinnen und Christen veröffentlicht, ein Hilferuf in dem die unter der isr. Besatzung leidende christliche Gemeinde u.a. dazu aufruft Israel zu boykottieren. Zitat:  „Wie wir bereits gesagt haben, halten wir Boykottmaßnahmen und den Abzug von Investitionen für friedliche Werkzeuge, um Gerechtigkeit, Frieden und Sicherheit für alle zu erreichen.“

Wie leider nicht anders zu erwarten, haben sich die deutchen Kirchen nicht im allergeringsten um diesen Hilferuf geschert, wie auch Pater Rainer Fielenbach vom Karmeliterkloster in Straubing konstatiert: „Der Brief der palästinensischen Christen vom 11. Dezember 2009 war die große und bisher verpaßte Chance von christlicher Seite bei uns in Deutschland, deutlich spürbare  Solidarität zu zeigen.“

Die Akademie der evangelischen Kirche im Rheinland machte zu dem Papier eine Tagung, eingebettet in ein Programm, in dem keinerlei Bezug zu dem Papier übrig blieb. Und natürlich musste dazu auch ein Vertreter des Staates auftreten, der seine Existenz Terror, Vertreibung und Pogromen verdankt – Avi Primor – dessen dreiste Lügen hierzulande als Perlen der Weisheit gehandelt werden (etwa, dass die Siedlungen gar kein Problem seien..).

Im November erschien dazu im Rheinischen Merkur, den es so nun nicht mehr gibt, ein Artikel eines Professor Schieder – betitelt mit „KAIROS-DOKUMENT / Israel, Herd des Bösen?“. Der Inhalt des Artikels folgte natürlich dem auf Mitleid und Empörung abzielenden Titel. Eine detaillierte Analyse dieser Apologetik von Renate Dörfer-Kelletat und Frank Dörfel findet man hier.

 

Advertisements

Über bdsgermany

Nachrichten für alle Gruppen im deutschsprachigen Raum, die an der BDS-Kampagne(Boycott-Divestment-Sanctions) mitarbeiten wollen oder daran interessiert sind, mehr über aktuelle Aktivitäten in der BRD zu erfahren bzw. dazu beizutragen. Kontakt mit Webmaster: bds4germany(at)googlemail.com Kontakt mit der BDS-Gruppe Berlin: bdsmovement-berlin(at)web.de
Dieser Beitrag wurde unter BDS Nachrichten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s