Wegweisende ‚Stuttgarter Erklärung‘ setzt auf BDS zur Befreiung Palästinas

Mit der Stuttgarter Erklärung haben die Teilnehmer der Stuttgarter Palästinakonferenz ein Dokument verfasst, daß Standards für die deutsche Palästinasolidarität definiert.

Boykott, Desinvestment und Sanktionen werden dabei zurecht als DIE Hebel gesehen, um Israel zu einer Kursänderung zu zwingen.

Die Autoren favorieren dabei die Einstaatenlösung – einen säkularen, demokratischen  Staat für Palästinenser und Juden im historischen Palästina, da sie der Ansicht sind, daß jedwede Form einer Zweistaatenlösung letztlich nur zu einer Bantustan-Lösung führen kann.

Die Unterzeichnung der Erklärung ist hier möglich.

Advertisements

Über bdsgermany

Nachrichten für alle Gruppen im deutschsprachigen Raum, die an der BDS-Kampagne(Boycott-Divestment-Sanctions) mitarbeiten wollen oder daran interessiert sind, mehr über aktuelle Aktivitäten in der BRD zu erfahren bzw. dazu beizutragen. Kontakt mit Webmaster: bds4germany(at)googlemail.com Kontakt mit der BDS-Gruppe Berlin: bdsmovement-berlin(at)web.de
Dieser Beitrag wurde unter BDS Essentials abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Wegweisende ‚Stuttgarter Erklärung‘ setzt auf BDS zur Befreiung Palästinas

  1. Pingback: Menschenrechte gegen Israel « Gruppe Georg Elser

    • bdsgermany schreibt:

      Logik: Menschenrechte gegen Israel => Faschisten für Israel
      Der arme Georg Elser kann sich ja leider nicht mehr gegen seine Vereinnahmung wehren.
      Aber die Faschisten in Israel werden das sicher mögen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s